JSG Weidelsburg/Naumburg
F-Jugend (Jahrgang 2008/09)
1. Kreisklasse Saison 2016/2017

Trainer: Markus Löber, Andre Tippel
Berichte: Markus Löber, Andre Tippel; Fotos: Olga Walter, Andre Tippel, u.a.

Wichtige Links:

Mannschaftsfoto 2016

Mannschaftsphoto-WeidelsburgBreuna

Hinten von links : Andre Tippel und Markus Löber
Mitte von links: Jannik Klapp, Nils Rath, Finn Franke, Jonas Löber, Moritz Tippel, Josua Probst, Florian Lapp, Edwin Kallinger, Jonah Henkelmann, Elias Lubach
Vorne liegend: Niklas Walter
Es fehlen: Maximilian Ott, Florian Jacobi, Marlen Wächter, Metty Hupfeld und Joline Kesler

 JSG Schauenburg II - JSG Weidelsburg/Naumburg 2:18 (0:7) am  21.06.2017 in Altenstädt

Zum letzten Serienspiel waren wir heute zu Gast bei der JSG Schauenburg 2.

Trotz der hoch-sommerlichen Temperaturen begannen unsere Nachwuchskicker geordnet und mit schönem Passspiel gegen Schauenburg. Schon in der zweiten Minute eröffnete Florian den bald folgenden Torregen. Auch die dankbar angenommenen Trinkpausen nach jeweils zehn Minuten brachten unsere Kicker nicht aus dem Konzept. Schauenburg fiel einfach kein probates Mittel gegen unser Spiel und das bärenstarke Zweikampfverhalten ein und wenn doch einmal ein Ball aufs Tor kam wurde er durch unseren Keeper souverän geklärt. Pausenstand 0:7 für uns.

(Die Wassereimer die zur Abkühlung bereit standen waren dann mit eines der größten Highlights des Tages.)

In der zweiten Halbzeit wurde auf unserer Seite kräftig durch rotiert. Und auch jetzt bekam der Gegner keinen wirklichen Zugriff auf das Spiel. Allerdings waren wir zum Ende der Partie so mit dem Stürmen beschäftigt, das die Abwehr etwas vernachlässigt wurde und so kam Schauenburg doch noch zu zwei sehenswerten Ehrentreffern.

Endstand 2:18

Insgesamt blieben wir damit in der gesamten Rückrunde ungeschlagen!

Bärenstark! Klasse Leistung aller Spieler!

Torschützen: Florian 2x, Elias 3x, Jonas 4x, Finn 1x, Jonah 4x, Nils 2x,
Niklas 2x

2017-07-01 at 19.57.19 F_Schauenburg_4

2017-07-01 at 19.57.19 F_Schauenburg_1

2017-07-01 at 19.57.19 F_Schauenburg_2

2017-07-01 at 19.57.19 F_Schauenburg_3

2017-07-01 at 19.57.19 F_Schauenburg_5

2017_06_21_F_-Schauenburg2_3

2017_06_21_F_-Schauenburg2_1

2017_06_21_F_-Schauenburg2_2

 F2 mit Turniersieg in Landau am 18.06.2017

Am heutigen Sonntag waren wir mit unserer F2 zu Gast auf einem Einladungsturnier in Landau. Gespielt wurde in einer Doppel-Runde jeder gegen jeden. Leider musste durch die Absage eines Turnierteilnehmers der Spielplan noch kurzfristig überarbeitet werden. Folgende Mannschaften traten an:

    JSG Landau
    JSG Weidelsburg
    TuSpo Mengeringhausen

Erster Gegner war der Gastgeber aus Landau, der das erste Spiel gegen die TuSpo Mengeringhausen nur knapp mit 3:1 verloren hatte. Wir konnten frei Aufspielen und durch geschicktes Kombinationsspiel setzten wir uns ungefährdet mit 4:1 durch.

Im zweiten Spiel mussten wir dann gegen die TuSpo Mengeringhausen antreten. Hier sahen wir ein robustes Spiel auf beiden Seiten. Nach einer 1:0 Führung durch die TuSpo konnten wir rasch auf 1:1 Ausgleichen. Leider vergaben wir danach einige gute Chancen und die TuSpo erhöhte auf 2:1. Nach mehreren guten Chancen schafften wir dann wieder den Ausgleich auf das 2:2. Die TuSpo blieb bissig und erhöhte in Folge auf 5:2. Jetzt war die Moral doch etwas gebrochen und wir konnten nur noch den 5:3 Anschlusstreffer erzielen, das war auch der Endstand. Wie wichtig dieser Treffer war zeigte sich aber erst zum Schluss!

Nach einer Verschnaufpause starteten wir wieder gegen die JSG Landau in die zweite Runde und das dritte Spiel. Auch hier konnten sich unsere Jungs mit einem klaren 6:2 durchsetzen.

Im letzten und nun entscheidendem Spiel ging es noch einmal gegen die TuSpo Mengeringhausen. Gewarnt vom ersten Spiel waren alle hellwach. Allerdings sah es sofort nach einer Wiederholung der ersten Partie aus. Die TuSpo ging mit 1:0 in Führung und Weidelsburg legte sofort das 1:1 nach. Wiederum erhöhte die TuSpo auf 2:1 und abermals legte Weidelsburg das 2:2 nach. Jetzt zeigten unsere Jungs aber Biss, teilweise deutlich außer Puste haben alle noch mal das letzte aus sich herausgeholt! Doch der Ball wollte trotz einiger sehenswerter Chancen nicht ins Tor. Am Ende ließen aber auch beim Gegner die Kräfte nach und wir konnten das Spiel, auch durch ein paar sehenswerte Paraden unseres Torhüters, noch mit einem 4:2 für uns entscheiden, Bravo!

Damit stand es nach Ergebnis im direkten Vergleich mit der TuSpo Unentschieden. Jeweils ein Sieg mit zwei Toren Unterschied und beide Mannschaften gewannen gegen den Gastgeber. Um den Sieger zu ermitteln musste nun das Torverhältnis herhalten aber auch hier Gleichstand! Im nächsten und entscheidendem Schritt wurden nun die Anzahl geschossener Tore ausgewertet! Weidelsburg lag mit insgesamt 17:15 Toren vor der TuSpo, Turniersieg!!

Super Jungs, toll gemacht!

Spieler: Edwin, Moritz H., Moritz T., Lutz, Josua, Yannic, Jonas, Maximilian

Torschützen: Jonas 8x, Yannic 3x, Josua 4x, Moritz T. 2x

Wir möchten uns auch für die tolle Organisation beim Gastgeber bedanken, wir kommen gerne wieder.

F2-Turnier-Landau-Siegerfoto

 JSG Weidelsburg/Naumburg  - JSG BadEmstalElben. II 5:2 (4:2) am  10.06.2017 in Altenstädt

Das letzte Spiel der Saison rückt näher und unsere F-Jugend bleibt ihrem Kurs treu. Mit einem tollen 5 : 2 Erfolg gegen unseren Nachbarn, die JSG Bad Emstal / Elbenberg 2 blieben wir auch im fünften Spiel in Folge
ungeschlagen.

In der ersten Hälfte begann eine lebhafte Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Bereits in der ersten Minute glückte das 1:0 nach einer schönen Hereingabe von rechts in die Mitte. Emstal ließ sich von unserem doch
etwas zu offensiv eingestelltem Mittelfeld nicht lange bitten und ging in der achten Minute mit 2:1 in Führung. Danach sortierten wir uns etwas besser. Bis zur Pause stabilisierte sich das Spiel und nach mehreren
tollen Kombinationen und einer starken Leistung in der Abwehr gingen wir mit 4:2 in Pause.

In der zweiten Hälfte begannen unsere Jungs ganz stark und unser Gegner konnte dem hervorragenden Passspiel wenig entgegen setzen. So sahen wir mehrere hochkarätige Torraumszenen. Leider fehlt uns etwas Glück und die Genauigkeit im Abschluss sodass wir das Ergebnis nicht erhöhen konnten.
Es dauerte dann bis zur 34. Minute bis das Tor zum 5:2 Endstand fiel.

Weiter so! Eine Tolle Leistung von allen Spielern!

Torschützen: Elias 2x, Florian 2x, Jonah 1x

Unser letztes Serienspiel findet am Mittwoch den 21.06. in Schauenburg statt.

2017-06-12 F_BadEmstal_4

2017-06-12 F_BadEmstal_1

2017-06-12 F_BadEmstal_2

2017-06-12 F_BadEmstal_3

2017_06_11_BadEmstal_F_1

2017_06_11_BadEmstal_F_2

2017_06_11_BadEmstal_F_3

  JSG Weidelsburg/Naumburg  - FSV Wolfhagen II 7:2 (4:1) am  20.05.2017 in Altenstädt

Bei Sonnenschein, 22 Grad und leichtem Wind fand heute das Derby gegen Wolfhagen 2 statt. Keine der beiden Mannschaften zeigte sich zurückhaltend und so begann ein kurzweiliges Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach fünf Minuten dann ein Handelfmeter für Weidelsburg, doch der Wolfhager Keeper war auf dem Posten und hielt seine Mannschaft im Spiel. Dann in der achten Minute das erlösende 1:0 für die JSG, schön unter die Latte, unhaltbar. Kurze Zeit später dann der nächste Handelfmeter für die JSG, 2:0 und direkt im Anschluss das 3:0. Allerdings blieb Wolfhagen gefährlich und konnte noch auf 3:1 verkürzen.
Kurz vor dem Pausenpfiff gelang dann noch das 4:1 für die JSG.

In der zweiten Halbzeit sahen wir das gleiche spannende Spiel  wie in der ersten Halbzeit. Ein munteres hin und her bei dem auch die JSG Abwehr einiges zu tun hatte. Nach dem 5:1 und dem 6:1 kam dann auch Wolfhagen noch einmal gefährlich vor das Tor der JSG und belohnte sich mit dem 6:2. Kurz vor Schluss fiel dann noch das Tor zum 7:2 für die JSG.

Wieder ein spannendes Spiel und eine tolle Leistung!

Torschützen: Moritz 1x, Josua 1x, Florian 1x, Jonas 1x, Niklas 1x, Jonah 2x

Wir freuen uns auf das nächste Freundschaftsspiel am 25.05. gegen unsere
E-Jugend in Altenstädt.

2017_05_20-Weidelsburg-WolfhagenII

2017_05_20-Weidelsburg-WolfhagenII 3

2017_05_20-Weidelsburg-WolfhagenII 2

2017-05-21 F Woh 2

2017-05-21 F Woh 3

2017-05-21 F Woh 4

2017-05-21 F Woh 5

2017-05-21 F Woh 6

2017-05-21 F Woh 7

2017-05-21 F Woh 8

2017-05-21 F Woh 1
Pinkelpause

  JSG Warmetal - JSG Weidelsburg/Naumburg  3:5 (1:3) am  16.05.2017 in Zierenberg

Mit viel Rückenwind von Samstag waren wir heute zu Gast bei der JSG Warmetal. Nach der knappen 6:5 Niederlage der Hinrunde waren wir auf ein schwieriges Spiel eingestellt.

Und wie erwartet begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Nach vielen guten Möglichkeiten dann in der fünften Minute das 0:1 und bereits in der sechsten Minute das 0:2. Die missglückte Rückgabe des Zierenberger Verteidigers konnte der Torwart nicht mehr entschärfen, Eigentor. Zum Pausenpfiff stand es 1:3.

In der zweiten Hälfte ging es genau so weiter wie in der ersten. Weidelsburg vergab allerdings viele gute Torchancen sodass Warmetal auf 2:3 durch eine schöne Kombination verkürzen konnte. Hier hätte Weidelsburg doch schon deutlich in Führung liegen können. Mit viel Willen, Durchsetzungsvermögen und einer klasse Leistung unseres Torhüters gelang dann doch noch der 3:5 Endstand.

Torschützen: Nils 2x, Jonah 1x, Florian 1x und ein Eigentor

Tolle Leistung der gesamten Mannschaft!

2017_05_16_Warmetal_1

2017_05_16_Warmetal_2

2017_05_16_Warmetal_3

2017_05_16_Warmetal_4

2017_05_16_Warmetal_5

2017_05_16_Warmetal_6

  JSG Schauenburg - JSG Weidelsburg/Naumburg  1:14 (0:5) am  13.05.2017 in Elgershausen

Am heutigen Samstag, den 13.05. fand unser erstes Auswärtsspiel der
Rückrunde in Elgershausen statt.

Von Beginn an zeigte  Weidelsburg Feldüberlegenheit. Gutes Pass- und
Stellungsspiel, sowie gute öffnende lange Bälle brachten uns immer
wieder in aussichtsreiche Position vor dem gegnerischen Tor. In der
vierten Minute war es dann soweit, wir gingen mit 0:1 in Führung.
Anschließend konnten wir aber keinen wirklichen Profit aus der Situation
ziehen und so dauerte es endlose 10 Minuten und gefühlte 100 Torchancen
bis das erlösende 0:2 fiel. Auch der Schauenburger Torhüter vereitelte
einige aussichtsreiche Chancen. Nach dem 0:2 platzte der Knoten dann
aber endgültig und wir gingen mit 0:4 in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel setze die Mannschaft dort an wo sie zuvor
aufgehört hatte. Auch der 1:5 Anschlusstreffer der Gastgeber brachte uns
nicht aus dem Takt. Unser Torhüter war immer anspielbar und konnte so
einige brenzlige Situationen vor unserem Tor klären um direkt im
Anschluss durch gute Abschläge Gefahr vor dem Tor der Gastgeber zu erzeugen.

Klasse Leistung!

Ein toller 1:14 Erfolg für die JSG!

Torschützen: Florian 5x, Elias 3x, Nils 4x, Finn 1x, Jonas 1x

Unser nächstes Auswärtsspiel gegen Warmetal findet bereits am Dienstag,
den 16.05. statt.

2017_05_12_Schauenburg3

2017-05-13 Schauenburg 2

2017-05-13 Schauenburg 3

2017-05-13 Schauenburg 4

2017-05-13 Schauenburg 5

  JSG Weidelsburg/Naumburg - JSG Breuna / Ersen 7:4 (4:3) am  29.04.2017

Heute war die JSG Breuna / Ersen zum Start der Rückrunde bei uns zu Gast. Das Wetter hat sich von seiner guten Seite gezeigt und uns trotz niedriger Temperaturen noch mit etwas Sonne verwöhnt.

Gut gelaunt, hoch motiviert, doch mit nur einem Auswechselspieler begann die Partie rasant. Nach ca. 10 min. lag Weidelsburg mit 4:0 vorne. Vor lauter Tore schießen wurde die Abwehr jedoch auf einmal sträflich vernachlässigt. Breuna nutzte das eiskalt und kam nun immer besser zurück ins Spiel. Dank einer tollen Torhüterleistung gingen wir glücklich mit 4:3 in die Halbzeitpause!

Nach dem Seitenwechsel vergingen 5 min. in denen sich beide Mannschaften ebenbürtig gegenüberstanden. Diesmal wurde die Abwehr aber aufrechterhalten und wir konnten nach einem Konter auf 5:3 erhöhen. Die JSG blieb konzentriert, auch wenn man jetzt merkte das dem einen oder anderen die Puste ausging. Schließlich gingen wir mit einem 7:4 als Sieger vom Platz.

Tolle Leistung!
Tore:
2x Elias Lubach
2x Florian Lapp
1x Finn Franke
1x Nils Rath
1x Jannik
Wir freuen uns auf unser nächstes Spiel am 13.05. in Schauenburg gegen Schauenburg 3.

IMG-20170429-WA0006

IMG-20170429-WA0007

IMG-20170429-WA0009

IMG-20170429-WA0010

IMG-20170429-WA0011

   HNA-EAM-Cup Vorrunde am 23.4.2017 in Oelshausen

Bei anfänglich Graupel und Regen musste sich die F-Jugend der JSG am heutigen Sonntag beim HNA EAM Cup beweisen.

Viele tolle Aktionen haben den Tag geprägt. Neben einem Kopfballtor gab es auch tolle Paraden von unseren Torhütern. Nach einem ausgeglichenem und Kampf betontem ersten Spiel das nur unglücklich mit 2:3 an Wolfhagen ging war im zweiten Spiel gegen Hofgeismar nichts zu gewinnen, 4:0 für Hofgeismar. Im anschließenden Derby gegen Bad Emstal war das Glück wieder nicht bei der JSG, 0:1 für den Gegner. Das hätte aber auch anders ausgehen können, genügend Chancen waren da. Gegen Hombressen herrschten wieder klare Verhältnisse, das Spiel ging mit 4:1 verloren.

Gegen den Gruppenersten Reinhardshagen sahen wir dann auf einmal ein ausgeglichenes Spiel. Aber wieder mal konnten wir unsere Torchancen nicht nutzen und mussten uns mit 1:0 geschlagen geben.

Trotz des ungemütlichen Wetters und der Niederlagen, gab es am Ende viele strahlende Gesichter als die Gastgeschenke verteilt wurden.

Wir freuen uns jetzt auf das nächste Spiel gegen Breuna, am Samstag den 29.04. in Altenstädt.

HNA_EAM_CUP_2017_04_23_1

HNA_EAM_CUP_2017_04_23_2

HNA_EAM_CUP_2017_04_23_3

Ein spannender Fußballtag für das Löber-Tippel-Team - hier die HNA-Vorberichte:

Ausschnitt_Seite_20_15323.1

Ausschnitt_Seite_21_20219.1

Ausschnitt_Seite_21_88238.1

 Freundschaftsspiel in Landau am 11.4.2017

Am Dienstag waren wir zu einem Freundschaftsspiel in  Landau eingeladen.
Bei gutem Wetter boten die Besucher eine tolle Atmosphäre.

Die JSG reiste mit insgesamt 11 Spielern und Spielerinnen an. Durch die
zahlreiche Teilnahme konnten wir zwei Mannschaften bilden. Eine F1 mit
den Spielern des Jahrgangs 2008 und eine F2 mit den 2009ern. Gespielt
wurden jeweils 10 min. pro Mannschaft im Wechsel. Auch Landau konnte
zwei Mannschaften stellen, sodass für die kleinen Kicker keine große
Wartezeiten entstanden.

Eine tolle Veranstaltung um unserem Nachwuchs Spielpraxis zu geben. Die
Ergebnisse waren durchweg positiv für die JSG.

Wir freuen uns schon auf den EAM Cup am 23.04. in Ölshausen!

JSGWF1-Landau

JSGWF2-Landau

 Freundschaftsspiel JSG Altenhasungen/Ölshausen/Istha am 30.3.2017 in Altenstädt

Am Freitag trafen wir uns mit der JSG Altenhasungen/Ölshausen/Istha zum gemeinsamen Fußballspiel. Dank eines Leihspielers der G-Jugend konnten wir, wie auch die JSG AÖI, zwei F-Jugend Mannschaften stellen.

Die vielen Besucher boten eine tolle Kulisse für unsere kleinen Fußballer. Hoch motiviert begannen beide Maschaften teils spektakulären Fußball zu spielen. Es gab u.a. zwei Kopfballtore für die JSG Weidelsburg nach jewils einer Ecke. Auch unsere Neuzugänge mit noch wenig Spielerfahrung präsentierten sich gut und konnten dank engagierter Laufleistung mithalten.

Weidelsburg (weiß) - JSG AÖI (rot) 3:2

Weidelsburg (rot) - JSG AÖI (gelb)  1:3

Auf den Saisonauftakt am am 29.04. in Altenstädt gegen die JSG Breuna/Ersen freuen wir uns bereits.

2017_04_01_Freundsch_1

2017_04_01_Freundsch_2

2017_04_01_Freundsch_3

2017_04_01_Freundsch_4

2017_04_01_Freundsch_6 2017_04_01_Freundsch_5

 Trainingsauftakt im Waldstadion am 28.3.2017

Bei herrlichem Fußballwetter fand am Dienstag, den 28.03.2017, unser zweites Training auf dem Rasenplatz in Altenstädt statt. Die G- und F-Jugend nutzten beide die tollen Bedingungen um sich auf die kommenden Spiele vorzubereiten.

Für die F-Jugend steht bereits am Freitag, den 31.03. um 17.00 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen die JSG Altehasungen/Ölshausen/Istha an. Der fußballinteressierte Nachwuchs ist herzlich Eingeladen mal "Stadionatmosphäre" zu schnuppern.

Das Training der F-Jugend für die Jahrgänge 2008 und 2009 findet übrigens immer Dienstags und Donnerstags von 17 - 18 Uhr in Altenstädt statt. Auch hierzu sind alle Nachwuchskicker herzlich eingeladen.

2017_03_28_Training_1

2017_03_28_Training_4

2017_03_28_Training_3

  Endrunde Hallenkreismeisterschaft am 4.3.2017 in Espenau

Heute fand die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in der Kreisklasse in Espenau statt.

In einem spannenden Turnier hat sich unsere Mannschaft immer kämpferisch gezeigt, ging jedem Ball nach und gab keinen Ball verloren. Nach einem tollen Start-Sieg gegen Wolfhagen war das Glück heute leider nicht auf unserer Seite.
Wir hatten viele gute Chancen, doch Tore wollten einfach nicht gelingen. Auch gegen den späteren ersten die JSG Weser/Diemel/Deisel mussten wir uns knapp und unglücklich mit 1:0 geschlagen geben, das Spiel hätte aber durchaus auch 3:0 für uns ausgehen können.

Ein großes Lob an die Mannschaft die bis zum letzten Spiel gegen die JSG Bad Emstal/Elbenberg alles gegeben hat.

Klasse Leistung, weiter so!

Ergebnisse:

FSV Wolfhagen : JSG Weidelsburg 0:1
JSG Weidelsburg : JSG Calden/Meimbressen 0:2
JSG Warmetal : JSG Weidelsburg 2:1
JSG Weser/Diemel/Deisel : JSG Weidelsburg 1:0
JSG Weidelsburg : JSG Bad Emstal/Elbenberg 0:0

Spieler:
Finn, Jonah, Florian, Elias, Jonas, Nils, Moritz, Josua, Niklas

Torschützen:
Florian 2x

2017_03_04_HKM_Espenau_Gruppenfoto

2017_03_04_HKM_Espenau_Siegerehrung

2017_03_04_HKM_Espenau_1

2017_03_04_HKM_Espenau_2

2017_03_04_HKM_Espenau_3

2017_03_04_HKM_Espenau_4

2017_03_04_HKM_Espenau_5

  Zwischenrunde Hallenkreismeisterschaft am 4.2.2017 in Hoof

Durch einen tollen zweiten Platz in der Vorrunde konnten wir direkt in die Zwischenrunde einziehen. Gegner waren die Mannschaften JSG Weser/Diemel/Deisel, JSG Espenau/Holzhausen, JSG Reinhardshagen/Immenhausen, JSG Calden/Meimbressen und die JSG Schauenburg. Ein straffer Turnierplan führte dazu, das unsere Mannschaft zwischen den ersten drei Spielen jeweils nur ein Spiel Pause hatte.

Im ersten Spiel mussten wir es gleich mit dem Hausherren aufnehmen, der JSG Schauenburg. Schauenburg war hellwach und Weidelsburg tat sich schwer ins Spiel zu finden. Ein verdientes 0:2 für Schauenburg. Im nächsten Spiel gegen Espenau/Holzhausen fanden wir besser ins Spiel. Das Tor war jedoch wie zugenagelt und so mussten wir uns, trotz starker Torhüter-Leistung, mit einem 0:1 geschlagen geben. Anschließend ging es gegen Weser/Diemel/Deisel. Ein Überraschungsangriff der Weser/Diemel/Deisel führte nach nicht mal 30 Sekunden zum 1:0 Rückstand. Allerdings war der Kampfgeist geweckt und mit großem Willen gelang der Ausgleich. Auch eine Führung wäre drin gewesen, der Ball wollte aber einfach nicht ins Tor.
Nächster Gegner war Calden/Meimbressen. Anscheinend tat der Mannschaft die längere Pause bis dahin gut. Von Beginn an setzte Weidelsburg den Gegener unter Druck und konnte so das Spiel mit 0:2 für sich entscheiden. Eine tolle Leistung.
Im letzten Spiel hieß der Gegner dann Reinhardshagen/Immenhausen. Hier war die Luft aber einfach raus und der Gegner spielerisch überlegen, Weidelsburg musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Mit viel Kampfgeist landeten wir so im Mittelfeld auf Platz 4 und freuen uns auf den Einzug in die Endrunde der Kreisklasse!

Ergebnisse:
JSG Schauenburg         -   Weidelsburg                     2:0
Weidelsburg             -   JSG Espenau/Holzhausen          0:1
JSG Weser/Diemel/Deisel -   Weidelsburg                     1:1
JSG Calden/Meimbressen  -   Weidelsburg                     0:2
Weidelsburg             -   JSG Reinhardshagen/Immenhausen  1:3

Torschützen: Florian L. 3x, Elias 1x

Spieler: Florian L., Nils, Finn, Jonas, Jannik, Niklas, Josua, Moritz, Elias

IMG-20170205-WA0000

IMG-20170205-WA0001

IMG-20170205-WA0002

2017_02_04_HKM_Hof_DSC_0299

2017_02_04_HKM_Hof_DSC_0300

2017_02_04_HKM_Hof_DSC_0301

2017_02_04_HKM_Hof_DSC_0302

2017_02_04_HKM_Hof_DSC_0307

  F2-Turnier am 21.01.2017 in Hoof

F2 Jugend-Cup der JSG Schauenburg

Am Samstag fand in Hoof das F2 Turnier für Spieler der F-Jugend Mannschaften des Jahrgangs 2009 statt zu dem wir ebenfalls eingeladen waren.
Eine tolle Möglichkeit den jüngeren des Kaders etwas extra Spielpraxis zu verschaffen.

Nachdem der Turnierplan spontan noch etwas umgestellt werden musste, weil nicht alle Teilnehmer erschienen waren, ging es gegen 10.15 Uhr los.
Das erste Spiel gegen die JSG Dreiflüssestadt konnten wir dank gutem Stellungs- und Passspiel mit 2:1 gewinnen. Ein toller Auftakt in das Turnier.
Leider konnten wir in den nächsten Spielen nicht an diese Leistung anknüpfen. Gegen Schauenburg III und anschließend gegen Schauenburg II verloren wir mit 5:0 und 5:1.

Im vierten Spiel gegen Obermeiser hatte sich die Mannschaft aber wieder etwas berappelt. In einem hoch spannenden Spiel mussten wir uns aber in letzter Minute mit einem 3:2 geschlagen geben. Das  nächste Spiel gegen Gudensberg sah erst nach einem klaren Sieg für Gudensberg aus, allerdings begann die Mannschaft im letzten Drittel mit einer kleinen Aufholjagd und konnte so noch auf ein 1:3 verkürzen. Hier wäre noch mehr drin gewesen wenn noch etwas mehr Zeit auf der Uhr gewesen wäre.

Das letzte Spiel ging wiederum klar mit 0:3 an die JSG Rengershausen.

Ergebnisse:
JSG Weidelsburg         : JSG Dreiflüssestadt    2:1
Schauenburg III         : JSG Weidelsburg       5:0
Schauenburg II          : JSG Weidelsburg       5:1
Obermeiser/Westuffeln   : JSG Weidelsburg       3:2
JSG Gudensberg          : JSG Weidelsburg       1:3
JSG Weidelsburg         : JSG Rengershausen     0:3

Spieler: Edwin, Elias, Jannik, Josua, Lutz, Maximilian, Moritz

Torschützen: Elias 5x, Josua 1x

2017_01_21_DSC_0275

2017_01_21_DSC_0276

2017_01_21_DSC_0280

2017_01_21_DSC_0283

2017_01_21_DSC_0285

2017_01_21_DSC_0290

  Hallenkreismeisterschaft Vorrunde am 26.11. in Wolfhagen und am 10.12.2016 in Bad Emstal

Tippel-Löber-Team wird 2. der Vorrunde - tolle Leistung!
Am 26.11 spielten wir die Hinrunde der HKM Vorrunde in Wolfhagen. Hier die Ergebnisse :
1.Spiel JSG - Breuna /Ersen. 5:0 Tore: Jonah, Florian 2x, Finn und Jonas
2.Spiel JSG -  Bad Emstal       1:1 Tor : Josua
3.Spiel Schauenburg 2- JSG  0:7 Tore: Florian 4x, Josua 2x und Jonas
4.Spiel JSG - Altenhasungen 0:0
5.Spiel Wolfhagen 2- JSG          1:4 Tore: Niklas 3x und Jannik

Hier die Rückrunde vom 10.12 in Bad Emstal
1.Spiel JSG- Breuna/Ersen    0:0
2.Spiel JSG- Bad Emstal.        0:0
3.Spiel Schauenburg 2- JSG   1:5 Tore: Florian 2x, Jonas, Jonah und Finn
4.Spiel JSG- Altenhasungen  2:0 Tore: Florian 2x
5.Spiel Wolfhagen 2-JSG       1:2 Tore: Florian und Jonas

Somit waren wir die Vorrunde ungeschlagen und ziehen als Gruppenzweiter direkt in die Zwischenrunde ein. Ein insgesamt sehr gute Leistung unser Mannschaft!

HKM_F_2016_6

HKM_F_2016_1

HKM_F_2016_2

HKM_F_2016_3

HKM_F_2016_4

HKM_F_2016_5

HKM_F_2016_7

  JSG Weidelsburg/Naumburg - JSG Altenhasungen/Oelshausen/Istha 3:3 (1:1) am  8.10.2016

Im letzten Spiel der Hinrunde traf die JSG Weidelsburg am heutigen Samstag auf die SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha.
Auch heute sahen wir das gleiche Bild wie in den letzten Spielen, Weidelsburg tat sich am Anfang schwer ins Spiel zu kommen. Den Gästen wurde viel Raum gewährt und so kamen diese immer besser ins Spiel. Nur mit etwas Glück und dank einer starken Torhüter-Leistung hielt das 0:0 bis zur 7. Minute. Doch dann kam das fast unausweichliche 0:1 für die Gäste.

Und auch jetzt blieb Weidelsburg sich treu. Wie in den letzten Spielen wurde die Mannschaft nun immer besser und fing an sich Chancen zu erarbeiten und die Abwehr besser zu organisieren. In der 15. Minute fiel dann der Treffer zum 1:1 Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit waren nun beide Mannschaften von Beginn an hellwach und lieferten sich ein packendes Spiel. Es gab Chancen auf beiden Seiten. Doch auch diesmal waren die Gäste im Glück und konnten in der 28. Minute auf 1:2 erhöhen. Weidelsburg blieb aber dran und glich in der 32. Minute zum 2:2 aus.

Das Spiel blieb bis in die Schlussphase spannend. Dann in der 39. Minute konnte der Torwart der Gäste einen Schuss nur Abprallen lassen und Weidelsburg bedankte sich dafür mit der 3:2 Führung. Jetzt hätte eigentlich alles klar sein können, aber im letzten Gegenzug der Gäste sprang noch ein Eckball heraus. Den Abpfif vor Augen hieß es nun für Weidelsburg alle Mann vor das eigene Tor. Aber die Gäste zeigten Biss und haben die Kugel tatsächlich noch irgendwie ins Tor bugsiert, 3:3 Ausgleich.

Wieder mal ein spannendes Spiel in dem Weidelsburg mehrfach einen Rückstand aufholen konnte, Toll gemacht!

Torschützen: Florian L. 2x, Josua 1x

Spieler: Florian L., Jonah, Jonas, Niklas, Finn, Nils, Jannik, Josua, Moritz, Maximilian

2016_10_08_Altenh_1

2016_10_08_Altenh_2

2016_10_08_Altenh_3

2016_10_08_Altenh_4

2016_10_08_Altenh_5

2016_10_08_Altenh_6

  JSG Warmetal - JSG Weidelsburg/Naumburg  6:5 (4:4) am 6.10.2016

Bei echtem Nordhessichem Herbstwetter mit Nieselregen und bei Temperaturen um die 8 Grad waren wir heute in Zierenberg bei der JSG Warmetal zu Gast. Wieder haben wir ein tolles Spiel auf Augenhöhe gesehen.
Weidelsburg geriet, wie diese Saison schon öfter, früh in Rückstand. Bereits in der 2. Minute gelang den Gastgebern das 1:0. Weidelsburg hatte aber schnell die passende Antwort parat und so konnte Jonah in der 5. Minute zum 1:1 ausgleichen. Allerdings waren die Gastgeber nicht minder bemüht und so gelang ihnen in der 9. Minute der erneute Führungstreffer zum 2:1. Wieder antwortete Weidelsburg schnell und erneut konnte Jonah in der 10. Minute zum 2:2 ausgleichen! Nicht mal 30 Sekunden später die erneute Führung für den Gastgeber zum 3:2. Im direkten Gegenzug wiederum der Ausgleich zum 3:3 durch Jonas. Wahnsinn!

Ein offenes Spiel auf beiden Seiten. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Beide Torhüter hatten genug zu tun ihre Mannschaft im Spiel zu halten.
In der 14. Minute gelang dann Warmetal der erneute Führungstreffer zum 4:3. Allerdings nur, damit in der 18. Minute Weidelsburg die Antwort geben konnte: Finn gleicht nach Flanke von Florian zum 4:4 aus!

Halbzeit, Durchatmen...

Nach dem Wiederanpfiff schien alles dort weiterzugehen wo es zuvor aufgehört hatte, wieder war Warmetal am Drücker.
Eine tolle Leistung unseres Torhüters Nicklas verhinderte aber den erneuten Rückstand. Und so gelang es Weidelsburg in der 30. Minute durch Florian mit 5:4 in Führung zu gehen. Endlich der ersehnte Führungstreffer.
Allerdings fand jetzt Warmetal schnell eine Antwort und konnte in der 33. Minute zum 5:5 ausgleichen.

In den letzten sieben Minuten war die Partie weiterhin völlig offen und lange sah es nach einem Unentschieden aus. Doch in der 39. Minute, nach einem Moment der Unachtsamkeit, nutzten die Gastgeber ihre Chance und erhöhten auf den 6:5 Endstand.

Toll gekämpft und dem Wetter getrotzt. Weiter so, das nächste und letzte Spiel ist bereits am Samstag den 08.10. in Altenstädt.

Torschützen: Jonah 2x, Florian L. 1x, Jonas 1x, Finn 1x
Spieler: Jonah, Florian L., Jonas, Nils, Jannik, Finn, Niklas, Elias, Moritz

2016_10_07_Warmetal_1

2016_10_07_Warmetal_2

2016_10_07_Warmetal_3

2016_10_07_Warmetal_4

  Reflex- und Reaktionsbälle: Training wird bereichert

Zum Trainingsauftakt am 18. August konnten wir 8 Kinder begrüßen, darunter auch die "Neuen" von den Bambinis. Als Highlight des Trainings konnten wir mit neu angeschafften Reflex - und Reaktionsbällen trainieren. Durch das "andere" aufspringen müssen sich die Spieler schnell an die ungewohnte Situation gewöhnen, besonders die Torhüter.

Die Bälle wurde gespendet!

Training ist immer Donnerstag von 17-18:30 Uhr in Altenstädt auf den Sportplatz

2016_10_04_Reflexbaelle

2016_10_04_Reflexbaelle_2

2016_10_04_Reflexbaelle_3

  JSG Weidelsburg/Naumburg - JSG Schauenburg  2:4 (2:3) am 24.9.2016

Am heutigen Samstag fand das Spitzenspiel der F-Jugend zwischen Weidelsburg und Schauenburg statt.

Schon beim Auflaufen sah man zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Die Partie begann intensiv und mit vielen Zweikämpfen.
Aber schon in der ersten Minute fiel das 0:1 für die Gäste. Etwas unglücklich für Weidelsburg fand der Ball den Weg über die Linie fast ohne Fremdeinwirkung, Pech gehabt.

Allerdings fand Weidelsburg schnell wieder ins Spiel und konnte in der 4. Minute auf 1:1 ausgleichen. Von nun an ging es bis zum Pausenpfiff auf beiden Seiten hoch her. Chancen auf beiden Seiten mit Glück für die Gäste, in der 8. Minute gelang ihnen der Treffer zum 1:2. Diesmal war unser Keeper chancenlos.
Aber Weidelsburg hielt weiter dagegen und konnte in der 15. Minute auf 2:2 ausgleichen. Aber bereits eine Minute später, in der 16., konnte wiederum Schauenburg mit 2:3 in Führung gehen. Dabei blieb es bis zum Pausenpfiff.

Nach dem Wiederanpfiff begann die Partie genau so offen wie sie vor dem Pausenpfiff geendet hatte. Wieder gab es tolle Chancen auf beiden Seiten. Und manchmal roch es nach Ausgleich, wenn der Ball wieder mal nur knapp das Tor verfehlte. Aber wieder mal waren die Gäste im Glück und erhöhten auf den 2:4 Endstand.

Eine aufregende Partie, bei der das Unentschieden immer auf dem Fuß lag ging zu Ende.

Prima Gemacht!

Torschützen: Florian L. 2x

Spieler: Florian L., Jonas, Finn, Jannik, Niklas, Edwin, Moritz, Josua, Elias, Florian, Maximilian

   JSG Weidelsburg/Naumburg - FSV Rot-Weiß Wolfhagn II  12:2 (8:0) am 21.9.2016

Bei tollem Fußballwetter fand heute das dritte Spiel der Hinrunde unserer F-Jugend gegen die FSV Rot-Weiss Wolfhagen 2 statt.

Anders als im letzten Spiel war Weidelsburg heute von Beginn an Hellwach und so dauerte es nur zwei Minuten bis das erste Tor fiel. Der Gegner fand kein rechtes Mittel gegen stark aufspielende Weidelsburger.
Trotzdem gelang es Wolfhagen sich Chancen zu erarbeiten aber spätestens beim Torwart war Schluß. Einige tolle Paraden unseres Keepers Niklas sicherten ein 8:0 zur Halbzeit.

In der Halbzeit wurde rotiert. Neuer Torwart war Maxi, Sturm und Abwehr tauschten die Plätze. Hier musste sich Weidelsburg kurz sortieren und das nutzte Wolfhagen zum 8:1 Anschlußtreffer.
Allerdings fand Weidelsburg schnell wieder ins Spiel und konnte dort weitermachen wo sie vor der Halbzeit aufgehört hatten. Weidelsburg erhöhte bis auf 11:1 bevor Wolfhagen mit einem langen Pass die Abwehr nochmals überwand und auf 11:2 verkürzte. In der 38. Minute fiel dann der Treffer zum 12:2 Endstand.

Es war ein sehenswertes Spiel geprägt durch viele tolle Vorlagen die ihren Weg in das gegnerische Tor fanden. Respekt auch an den Gegner dessen Altersschnitt doch etwas unter dem unsrigen lag!

Herzlichen Glückwunsch!

Torschützen: Jonah 3x, Florian L. 3x, Jonas 1x, Nils 2x, Josua 2x, Moritz 1x

Spieler: Jonah, Florian L., Jonas, Nils, Niklas, Finn, Elias, Josua, Moritz, Maximilian

2016_09_21_WOH_1

2016_09_21_WOH_2

2016_09_21_WOH_3

2016_09_21_WOH_4

2016_09_21_WOH_5

2016_09_21_WOH_6

2016_09_21_WOH_7

   JSG Bad Emstal/Elbenberg II - JSG Weidelsburg/Naumburg 4:8 (3:4) am 17.9.2016

Derbysieg in Balhorn

Hoch motiviert nach den Ergebnissen der letzten Spiele und bei passablem Wetter sollte heute der zweite Sieg eingefahren werden.
Allerdings erwischte die JSG Bad Emstal/Elbenberg den besseren Start. Bereits nach fünf Minuten stand es 3:0 für den Gastgeber.
Weidelsburg hatte den Start einfach verschlafen und bemühte sich nun ins Spiel zu finden. Langsam aber sicher begann die Mannschaft sich auf Ihre Stärken zu konzentrieren.

Dann endlich in der zehnten Minuten folgte der 3:1 Anschlusstreffer durch Florian nach toller Laufarbeit. Und schon in der elften Minute konnte Jonah durch einen tollen Schuss von der rechten Seite auf 3:2 verkürzen.
Die Kräfteverhältnisse drehten sich von diesem Moment an völlig. Denn schon in der fünfzehnten Minute konnte Josua auf 3:3 ausgleichen, nachdem der Emstaler Torwart einen Schuss von Florian abklatschen lassen musste.
Kurz vor dem Pausenpfiff gelang eine weitere sehenswerte Kombination die zum 3:4 führte. Jonah ging über die rechte Seite und spielte den Ball in die Mitte wo Josua den richtigen Riecher hatte und den Ball toll einnetzen konnte.
Mit einem gedrehten 3:0 ging es in die Kabine zur Halbzeitpause. Durchatmen!

Nach dem Wiederanpfiff konnte Weidelsburg erst mal dort weitermachen wo sie aufgehört hatten, 3:5 durch Jonah und 3:6 durch Florian in der 22. und 26. Minute. Wer allerdings dachte Emstal lässt die Flügel hängen hatte sich getäuscht.
So leicht wollte sich die Heimmannschaft nicht geschlagen geben und konnte in der 27. Minute auf 4:6 verkürzen. Das brachte wieder Leben in den Gastgeber und so etwickelte sich noch mal ein intensives Spiel bei dem um jeden Ball gekämpft wurde. In der 30. Minute konnte Florian nach schöner Vorlage von Jonah noch auf 4:7 erhöhen. Allerdings blieb Emstal bissig und konnte mehrere gute Torchancen nicht verwerten.
Auch auf unserer Seite gab es einige sehenswerte Torchancen die leider nicht im Tor landeten dafür aber die Spannung hoch hielten.

In der 38. Minute erzielte Jonas nach einer klasse Einzelleistung noch den 4:8 Endstand. Damit war die Partie entschieden.

2016_09_16_Balhorn

2016_09_16_Balhorn_2

2016_09_16_Balhorn_3

2016_09_16_Balhorn_4

  JSG Weidelsburg/Naumburg - JSG Breuna/Ersen 6:3  am 10.9.2016

Saissonauftak der F-Jugend
von Andre Tippel
Am heutigen Samstag, den 10.09. fand das erste Spiel der Hinrunde unserer F-Jugend in Altenstädt gegen die JSG Breuna/Ersen statt.
Bei hochsommerlichen Temperaturen sahen wir ein unterhaltsames Spiel. Die JSG Weidelsburg ging bereits in der 2. Minuten in Führung und konnte diese bereits in der 5. Minute zu einem 2:0 ausbauen. Nach der ersten Trinkpause konnten wir sogar auf 3:0 nachlegen.
Allerdings blieb die JSG Breuna/Ersen wachsam und nutze in der 15. und 19. Minute ihre Chancen um auf 3:2 zu verkürzen.
Nach dem Seitenwechsel fiel das 4:2 für die JSG Weidelsburg in der 24. Minute. Allerdings hätte Weidelsburg nach der Anzahl Ihrer Chancen bereits jetzt deutlicher führen können. Viele tolle Kombinationen, Einzelleistungen und Fernschüsse landeten leider nicht im Tornetz. Die Breunarer Torhüterin hielt ebenfalls mit tollen Paraden tapfer dagegen und Ihre Mannschaft so im Spiel. Und so konnte die JSG Breuna/Ersen kurz vor der zweiten Trinkpause auf 4:3 verkürzen.
Jetzt hieß es nochmal die Konzentration hochhalten. Wieder stürmte Weidelsburg und ließ ein Chancenfeuerwerk abbrennen. Und dann endlich in der 34. Minute fiel das erlösende 5:3. Von nun an konnte man sehen wie die Kräfte beider Mannschaften bei diesen Temperaturen schwanden. In der 39. Spielminute fiel dann das abschließende und hochverdiente 6:3.

Fazit des heutigen Tages: Ein dickes Chancenplus, eine Bärenstarke Abwehrleistung und viel Laufarbeit sichern einen verdienten Sieg. Herzlichen Glückwunsch!

Torschützen: Florian 3x, Jonah, Nils, Nicklas
Torchancen: zu viele um sie alle aufzuzählen ;-)

Spieler: Jonah, Florian L., Jonas, Nils, Nicklas, Edwin, Jannik, Finn, Maximilian, Elias, Moritz, Josua

2019_09_10_Breuna_1

2019_09_10_Breuna_2

2019_09_10_Breuna_3

2019_09_10_Breuna_4

   Turnier in Elgershausen am 4.9.2016

Hervorragender 2. Platz - Niederlage im Elfmeterschießen

Heute fand der F-Jugend-CUP 2016 der SG-Schauenburg auf der Goldbergkampfbahn in Elgershausen statt.
Unsere F-Jugend war mit 10 Spielern vertreten. Nach einem furiosen 4:0 Auftaktsieg gegen die SG Schauenburg II mit Toren von Elias, Florian und 2x Jonah wurde das Turnier aufgrund eines Gewitters unterbrochen.
Davon ließen sich unsere Spieler aber nicht beirren und gewannen auch ihr zweites Spiel souverän mit 2:0 gegen die FSG Gudensberg. Torschützen Florian und Jonas. Es gab daraufhin eine weitere Turnierunterbrechung wegen des schlechten Wetters und es drohte ein Turnierabbruch.
Das dritte Spiel gegen die JSG Körle/Guxhagen wurde 2:0 für uns gewertet, da die JSG Körle/Guxhagen zu diesem Zeitpunkt bereits den Heimweg angetreten hatte.
Im vierten Spiel gegen die GSV Eintracht Baunatal mussten wir uns trotz guter Torchancen mit einem 0:0 begnügen.
Jetzt hieß es Abwarten ob wir mit dieser Leistung in das Finale einziehen konnten. Die GSV Eintracht Baunatal hätte in Ihrem letzen Spiel gegen die JSG Schauenburg II mit 5:0 gewinnen müssen um noch an uns vorbeizuziehen. Es wurde "nur" ein 3:0 und wir waren im FINALE!!
Im Finale trafen wir auf die SpVgg Olympia Kassel, einen starken Gegner! Es gab Chancen auf beiden Seiten und kurz vor Schluss hatten wir das erste Tor nach einer schönen Kombination auf dem Fuß, der Ball war aber zu schnell und das Finale endete mit einem 0:0.
In einem spannenden Elfmeterschießen war das Glück leider nicht auf unserer Seite, 3:1 für Olympia Kassel.
Trotz allem können alle Spieler stolz auf sich sein! Denn wir haben kein Spiel verloren und in der regulären Spielzeit 0 Gegentreffer kassiert, eine grandiose Leistung und ein toller Saisonauftakt.

Herzlichen Glückwunsch zu einem tollen zweiten Platz!

2016_09_04_Elgershausen 1

2016_09_04_Elgershausen 7

1k-DSC_0122

2016_09_04_Elgershausen 2

2016_09_04_Elgershausen 3

2016_09_04_Elgershausen 4

2016_09_04_Elgershausen 5

2016_09_04_Elgershausen 6